zuverlässig - professionell -lösungsorientiert
zuverlässig - professionell -lösungsorientiert

Datenschutz

Allgemeine Hinweise
Die nachfolgenden Hinweise geben Ihnen einen  Überblick darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie unsere Website besuchen bzw. diese angeben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Thomas Beyer

BAWÜ-Facility

Götzenbergweg 18

71711 Murr
E-Mail: datenschutz@bawue-facility.de

Dies ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese schriftlich oder telefonisch mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden erhoben, um Sie bestmöglich beraten und als Kunden oder Interessenten betreuen zu können.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben zudem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu aber auch bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit gerne unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Datenschutz

Das Thema Datenschutz ist uns bei der BAWÜ-Facility sehr wichtig. Der Datenschutz schützt die Personen, die sich hinter den Daten verbergen, die in Unternehmen gespeichert oder verarbeitet werden. Die Aufgabe des Datenschutzes ist es, den Umgang mit personenbezogenen Daten so zu gestalten, dass niemand in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. 

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und auch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) legen hier den Stellen, die für die personenbezogene Datenverarbeitung verantwortlich sind, Pflichten auf. 

Personenbezogene Daten dürfen nur erhoben und verarbeitet werden, wenn dies die DSGVO ausdrücklich erlaubt. Wesentliche Grundprinzipien der DSGVO sind:

  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz
  • Zweckbindung
  • Datenminimierung
  • Richtigkeit der Datenverarbeitung
  • Speicherbegrenzung und Löschkonzepte
  • Integrität und Vertraulichkeit

Verantwortliches Handeln beim Umgang mit personenbezogenen Daten, ist uns bei BAWÜ-Facility besonders wichtig.

Wenn Sie diese Website benutzen, können verschiedene personenbezogene Daten erhoben werden. Personenbezogene Daten sind solche, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

 

Ein hundertprozentiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Informationspflichten des Verantwortlichen und Rechte des Betroffenen

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie ggf. seines Stellvertreters

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Thomas Beyer 

BAWÜ-Facility
Götzenbergweg 18
71711 Murr
Telefon: +49 (0) 7144 3347237
E-Mail: datenschutz@bawue-facility.de

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Kontaktdaten des Datenschutzverantwortlichen

Thomas Beyer

Telefon: +49 (0) 7144 3347237
E-Mail: datenschutz@bawue-facility.de

 

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Wir sind Profis im Bereich Sanierung, Instandsetzung, Reparatur, Wartung und Pflege von Immobilien und Grünanlagen. Unser Ziel ist die Zufriedenheit unserer Kunden durch individuelle Serviceleistungen. Die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten erfolgt zur Erfüllung dieses Unternehmenszwecks oder unterstützender Nebenzwecke, wie beispielsweise der Kundenberatung. Das Unternehmen erhebt, verarbeitet und nutzt somit personenbezogene Daten ausschließlich zur Vorbereitung und Erfüllung von Verträgen, aus berechtigtem Interesse, zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen oder mit der Einwilligung des Betroffenen.

 

Betroffene Personengruppen und diesbezügliche Daten oder Datenkategorien

Die betroffenen Personengruppen sind

  • Mitarbeiter
  • Bewerber
  • Interessenten
  • Kunden
  • Lieferanten
  • Dienstleister 
  • sonstige Geschäftspartner

Die diesbezüglichen Daten umfassen alle personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der jeweiligen Zweckbestimmung erforderlich sind.

Die BAWÜ-Facility richtet die Websites und auch die mobilen Anwendungen nicht auf Kinder als Zielgruppe aus.

 

Rechtsgrundlage

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist nur rechtmäßig, wenn dies ein Gesetz erlaubt, also eine Rechtgrundlage vorhanden ist. 

In der DSGVO als auch im BDSG sind allerdings noch weitere Möglichkeiten definiert.

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt in unserem Unternehmen nur im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen.

Diese sind u.a.,wenn eine Einwilligung zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), oder wenn personenbezogene Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder einer Vertragsanbahnung verarbeitet werden müssen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), oder wenn wir der Verantwortung unterliegen, personenbezogene Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung zu verarbeiten Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), oder 

wenn wir personenbezogene Daten auf Grund eines berechtigten Interesses oder auf Grund eines Berechtigten Interesses eines Dritten verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). 

Bei der Abwägung von Interessen der Betroffenen und der Vertragsparteien wird stets ein strenger Maßstab zu Gunsten des Betroffenen angelegt. 

 

Potenzielle Empfänger bei Datenübermittlung

Die potenziellen Empfänger übermittelter personenbezogener Daten sind

  • öffentliche Stellen, sofern eine gesetzliche Pflicht besteht,
  • Dienstleister und andere Geschäftspartner, soweit es zur Erfüllung der jeweiligen Zweckbestimmung erforderlich ist und eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder gebietet oder der Betroffene eingewilligt hat.

Datenübermittlung in Drittstaaten

 

Eine Übermittlung der Daten an Staaten außerhalb der EU bzw. EWR (Drittstaaten) ist nicht geplant.

 

Regelfristen für die Löschung der Daten 

Die Löschung personenbezogener Daten erfolgt nach den jeweils geltenden gesetzlichen oder vertraglichen Regelungen zur Datenlöschung unter Berücksichtigung gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten. 

Die Löschung personenbezogener Daten, welche keiner gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungs- bzw. Löschungspflicht unterliegen, erfolgt unmittelbar nachdem sie zur Erfüllung der jeweiligen Zweckbestimmung entbehrlich geworden sind.

 

Ihre Rechte bezüglich des Datenschutzes

Dem Betroffen stehen diverse Rechte bezüglich des Datenschutzes zu. Im Folgenden werden diese Rechte erläutert. Zur Wahrnehmung dieser Rechte können die oben genannten Kontaktdaten genutzt werden.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Jeder Betroffene hat das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten, sowie auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit.

 

Widerrufsrecht

Jeder Betroffene hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Beschwerderecht

Jeder Betroffene hat das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn er der Meinung ist, in Bezug auf den Datenschutz in seinen Rechten verletzt worden zu sein.

 

Recht auf Information

Jeder Betroffene hat das Recht zu erfahren, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche mögliche Folgen die Nichtbereitstellung hätte.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten, sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: 

 

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Haftungsausschluss / Disclaimer

 

Datenschutzerklärung der BAWÜ-Facility gilt nicht für Anwendungen, Produkte, Services, Websites oder Social-Media-Funktionen von Drittanbietern, welche über Links erreichbar sind, die wir aus Informationsgründen anbieten. Bei Nutzung dieser Links verlassen Sie die Internetseite der BAWÜ-Facility, so dass die Möglichkeit besteht, dass hier durch Dritte Informationen über Sie gesammelt oder weitergegeben werden.

Die BAWÜ-Facility hat keinerlei Einflussnahme auf Websites von Drittanbietern und gibt keinerlei Empfehlungen oder Zusicherungen zu diesen Websites bzw. zu ihren Datenschutzpraktiken ab. Wir legen es Ihnen daher nahe, sich die Datenschutzrichtlinien aller Websites, mit denen Sie ggf. interagieren, genau durchzulesen und anzuschauen, bevor Sie diesen die Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gestatten.

BAWÜ-Facility
Götzenbergweg 18
71711 Murr
Telefon: +49 (0) 7144 3347237 +49 (0) 7144 3347237
Fax: +49 (0) 7144 3346934
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAWÜ-Faciity 2013

Anrufen

E-Mail